Himbeere

Die alten Römer glaubten, dass Himbeeren Linderung bei Mandelentzündung bringen.

Und die Kinder wissen, wie gut die ersten Himbeeren direkt vom Strauch schmecken.
In unserer Kinderzeit haben wir sie gerne genascht. Heute als Erwachsene wollen wir vielleicht etwas mehr wissen.

Die Heilwirkung

der Himbeere(Rubus idaeus) ist entzündungshemmend, schweisstreibend, Immunsystem steigernd, hilft bei Halsentzündungen,
Durchfall, Magenentzündung, Darmentzündung, Hämorrhoiden, Zahnfleischentzündung, Verstopfung, Rheumatismus, bei Skorbut - sie ist also eine Zauberpflanze.
Man kann die Früchte essen, pur oder als leckeren Fruchtaufstrich.

Natürlich kannst Du aus den Blättern(frisch oder getrocknet) einen Tee zubereiten,

Sammelzeit

Mai bis August
Die rascheltrockenen Blätter kann man gut übers Jahr aufbewahren, der daraus zubereitete Tee hat einen Wohlgeschmack.

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.